loader

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um unsere Webseite zu optimieren. Durch die Nutzung der Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Login

With Profits Produkte

Hier finden Sie Informationen zu Freelax, Airbag, Swing, Go und Vorsorgemanagement. Unseren With Profits Produkten, die nicht mehr im Neugeschäft erhältlich sind.

Überblick

Die With Profit-Kapitalanlagen (geschlossen für Neugeschäft)

Mit einem With Profit-Vertrag von Standard Life profitieren Kunden von den Chancen eines ausgewogenen Anlageportfolios und können gleichzeitig auf Garantien vertrauen. Denn wir garantieren von Anfang an eine Mindestleistung zum vertraglich vereinbarten Ablaufdatum oder Rentenbeginndatum. Bei der Vermögensplanung ist es sinnvoll, die Chancen unterschiedlicher Anlageklassen zu nutzen. Den Kern unserer With Profits bildet ein breit diversifiziertes Anlageportfolio, der sogenannte With Profit Fund. Das Portfolio investiert in festverzinsliche Wertpapiere wie Staatsanleihen mit guter Bonität und europäische Unternehmensanleihen, überwiegend europäische Aktien, einem kleinen Anteil an internationalen Aktien als auch z.B. Geldmarktanlagen. Je nach Serie wird in weitere Anlageformen wie Immobilien und Infrastrukturprojekte investiert. Der Anlagemix sorgt für gute Renditechancen und macht gleichzeitig resistenter gegen Schwankungen an den Finanzmärkten.

Unterteilung in Serien

Den verschiedenen Generationen unserer With Profit-Produkte ordnen wir bestimmte Kapitalanlageportfolios zu – die sogenannten Serien unserer With Profit-Kapitalanlagen. So können wir alle Versicherungsnehmer angemessen an den Erträgen aus den Kapitalanlagen beteiligen.

Angaben zu Anlagemix oder Wertentwicklung beziehen sich immer auf die einzelnen Serien unserer With Profit-Kapitalanlagen, welche auf den folgenden Seiten dargestellt werden.

Anlagemix unserer With Profit Kapitalanlagen zum 31. Dezember 2018

Unsere With Profit Kapitalanlagen1 für deutsche und österreichische Verträge setzen sich derzeit aus festverzinslichen Wertpapieren, Aktien, Immobilien und einem Anteil von sonstigen Anlagen wie etwa Geldmarktinstrumenten zusammen. Die prozentualen Anteile dieser Anlageklassen variieren und können zum Beispiel je nach Marktlage im Sinne der Versichertengemeinschaft nach oben oder unten angepasst werden.

circa 11,69 Mrd. Euro

Gesamtwert der With Profit
Kapitalanlagen (alle Anlageklassen)
zum 1. Januar 2019

With Profits Funds sind geschlossen für Neugeschäft. Zum 31. Dezember 2018 hatten die einzelnen Anlageklassen folgende Anteile am Vermögen der With Profits Funds (Werte gerundet):

Anlagemix Serie II (1. Produktgeneration)

withProfitsDonutII

Anlagemix Serie II in der Vergangenheit

 31.12.201731.12.201631.12.201531.12.2014
Staatsanleihen63,70 %62,12 %59,00 %53,13 %
Unternehmensanleihen10,45 %13,96 %13,80 %14,21 %
Aktien Europa13,16 %12,00 %15,20 %21,12 %
Aktien Welt3,64 %2,60 %2,90 %4,18 %
Immobilien4,05 %3,78 %3,60 %n. v.
Sonstige25,00 %5,54 %5,50 %7,36 %

Anlagemix Serie III (2. Produktgeneration)

withProfitsDonutIII

Anlagemix Serie III in der Vergangenheit

 31.12.201731.12.201631.12.201531.12.2014
Staatsanleihen44,18 %44,32 %42,30 %38,11 %
Unternehmensanleihen19,57 %21,00 %19,00 %20,45 %
Aktien Europa19,59 %18,22 %22,90 %27,86 %
Aktien Welt5,02 %3,35 %4,50 %5,60 %
Immobilien6,17 %5,89 %5,30 %n. v.
Sonstige25,47 %7,22 %6,00 %7,98 %

Anlagemix Serie IV (ab 10. Juli 2006)

withProfitsDonutIV

Anlagemix Serie IV in der Vergangenheit

 31.12.201731.12.201631.12.201531.12.2014
Staatsanleihen43,55 %44,06 %38,10 %37,14 %
Unternehmensanleihen20,90 %22,64 %20,80 %20,40 %
Aktien Europa23,59 %21,96 %26,80 %25,64 %
Aktien Welt5,49 %3,79 %4,90 %5,25 %
Sonstige26,47 %7,55 %9,40 %11,57 %

Anlagemix Serie V (ab 6. September 2010)

withProfitsDonutV

Anlagemix Serie V in der Vergangenheit

 31.12.201731.12.201631.12.201531.12.2014
Staatsanleihen43,55 %44,06 %38,10 %37,14 %
Unternehmensanleihen20,90 %22,64 %20,80 %20,40 %
Aktien Europa23,59 %21,96 %26,80 %25,64 %
Aktien Welt5,49 %3,79 %4,90 %5,25 %
Sonstige26,47 %7,55 %9,40 %11,57 %

Die größten Positionen im Portfolio (in alphabetischer Reihenfolge, alle Serien)

Top 5 AktienTop 5 festverzinsliche Wertpapiere
Enel SpABundesrepublik Deutschland 4.00 % 2037
Nestlé SAFinnish Government 0.75 % 2031
Novartis AGFrance (Govt of) 4.75 % 2035
Roche Holdings AGFrance (Govt of) 4.00 % 2038
Total SAFrance (Govt of) 1.25 % 2036

Wichtiger Hinweis:

1 With Profit Kapitalanlagen bezieht sich hier und im Folgenden auf den für deutsche und österreichische Verträge gültigen Teil des Heritage With Profits Fund und den am 10. Juli 2006 gegründeten German With Profits Fund.

2 Unter „Sonstige“ fallen zum Beispiel Bareinlagen, Geldmarktinstrumente und Infrastruktur.

In den With Profits Funds können derivative Finanzinstrumente für ein effizientes Portfoliomanagement, zur Absicherung von Kapitalmarktrisiken, zur Erreichung ihrer Anlageziele oder zur Steuerung der Duration des Portfolios eingesetzt werden. Umsichtig eingesetzt, sind Derivate ein effektives und kostengünstiges Instrument, können jedoch auch zu einer erhöhten Volatilität der Erträge führen.

Stand: Dezember 2018

With Profits schlagen sich im Marktumfeld gut

Das Börsenjahr 2018 war von deutlichen Verlusten geprägt. Vor diesem Hintergrund – und im Vergleich zu ausgewogenen Mischfonds* – sind wir mit der Performance unserer With Profits ausgesprochen zufrieden.

Neue Darstellung für bessere Verständlichkeit

Die Darstellung der Anlageergebnisse der With Profit Funds soll Ihnen einen Überblick über die erwirtschaftete Wertentwicklung geben. Sie dient nicht der Bewertung der Vertragsentwicklung oder der Ablaufleistung einzelner Verträge. Um eine deutlich einfachere Verständlichkeit zu erreichen, stellen wir ab sofort unter anderem den geglätteten Wert** nach Abzug der Kapitalanlagekosten je Kalenderjahr dar. Damit soll erreicht werden, dass die dargestellte Wertentwicklung näher an der Wertentwicklung der Verträge ist.

Langfristige Wertentwicklung zählt

With Profit Produkte eignen sich für Anleger, die über einen längerfristigen Zeitraum Vorsorgekapital für die private Altersvorsorge aufbauen und den Vermögensaufbau mit Renditechancen gestalten wollen. Daher sollte der Fokus der Betrachtung nicht auf der einzelnen Jahresperformance, sondern auf der mittel- bis langfristigen Wertentwickelung liegen.

 

* Quelle: BVI

** Verfahren, um die Auswirkungen kurzfristiger Schwankungen auf das Vertragsguthaben zu verringern.

 

Ergebnisse p. a. für die Serien der With Profits Funds, geschlossen für Neugeschäft

Jahresperformance der Serien, jeweils zum 31. Dezember

With Profits Serie II (Auflagedatum 1. März 1996)

withProfitsBarII

With Profits Serie III (Auflagedatum 1. Juli 2001)

withProfitsBarIII

With Profits Serie IV (Auflagedatum 1. Juli 2006)

withProfitsBarIV

With Profits Serie V (Auflagedatum 1. September 2010)

withProfitsBarV

Längerfristige Wertentwicklung (Ergebnisse p.a.)

Serie (Auflagejahr)01.01.2018-
31.12.2018
1 Jahr zum 31.12.20183 Jahre zum 31.12.20185 Jahre zum 31.12.201810 Jahre zum 31.12.2018Seit Auflegung
Serie II (1996)0,72 %0,72 %2,70 %5,47 %5,25 %7,65 %
Serie III (2001)1,49 %1,49 %3,08 %6,19 %5,62 %3,13 %
Serie IV (2006)1,42 %1,42 %4,13 %7,83 %6,73 %5,86 %
Serie V (2010)0,94 %0,94 %3,63 %7,26 %n. v.6,17 %

Auflagedatum

Serie (Auflagejahr) 
Serie II (1996)01.03.1996
Serie III (2001)01.07.2001
Serie IV (2006)01.07.2006
Serie V (2010)01.09.2010

Wichtiger Hinweis: Die in dieser Information dargestellte Wertentwicklung der With Profits bezieht sich ausschließlich auf die Kapitalanlage, die unseren With Profit Verträgen zugrunde liegt. Kosten für den Abschluss, die Verwaltung und den Risikoschutz sind nicht berücksichtigt. Berücksichtigt sind alle weiteren Beträge, die dem Fonds entnommen oder separiert wurden. Die Werte sind damit nicht direkt auf Versicherungsverträge Ihrer Kunden anzuwenden.
Vergangenheitswerte erlauben keine Rückschlüsse auf die Zukunft.

Ausgewählte Indizes im Vergleich (01.03.1996 bis 01.01.2019)

Vergleichen Sie einmal unsere Anlageleistung der Serie II mit den ausgewählten Indizes.
Sie sehen: Unsere Kapitalanlagen lieferten eine überzeugende Performance.

 DaxMSCI World NR LCLREXP
Einmalbeitrag6,51 %6,11 %4,52 %
Monatlicher Sparplan5,13 %5,67 %3,73 %

So sind einzelne Verträge an der Wertentwicklung beteiligt

Das Anlageergebnis bildet eine wichtige Grundlage für die Entwicklung unserer With Profit Verträge. Wie sich ein Vertrag im Einzelfall entwickelt, hängt jedoch von zahlreichen weiteren Faktoren ab. Neben der Glättung (Smoothing) sind das vor allem der Zeitpunkt des Vertragsbeginns bzw. der Investitionszeitpunkt, die Laufzeit und die Kostenstruktur.

Als renditeorientierte Produkte werden With Profits von den Entwicklungen an den Finanzmärkten beeinflusst. Das Glättungsverfahren Smoothing soll die Auswirkungen kurzfristiger Kursschwankungen auf die Wertentwicklung bei Ablauf bzw. Rentenbeginn reduzieren. Smoothing schützt jedoch nicht vor langfristigen negativen Kapitalmarktentwicklungen und kann zum Schutz der Versichertengemeinschaft angepasst werden.

Die Auswirkungen von negativen Wertentwicklungen bei Ablauf oder Rentenbeginn wird nach unten begrenzt durch:

  • Garantien, so wie sie im Versicherungsschein dokumentiert sind.
  • Garantie des Deckungskapitals bzw. Nominalwerts, wobei sich dieser durch Zuweisung der laufenden Erhöhung erhöhen kann (gilt auch bei Tod).

 

Hinweis:

Die in dieser Information dargestellte With Profit Wertentwicklung bezieht sich ausschließlich auf die Kapitalanlage, die unseren With Profit Verträgen zugrunde liegt. Kosten für Abschluss, Verwaltung und den Risikoschutz sind nicht berücksichtigt. Berücksichtigt sind alle weiteren Beträge, die dem Fonds entnommen oder separiert wurden. Die Werte sind damit nicht direkt auf Versicherungsverträge Ihrer Kunden anzuwenden.

Vergangenheitswerte erlauben keine Rückschlüsse auf die Zukunft.

In den With Profits Funds können derivative Finanzinstrumente für ein effizientes Portfoliomanagement, zur Absicherung von Kapitalmarktrisiken, zur Erreichung der Anlageziele oder zur Steuerung der Duration des Portfolios eingesetzt werden. Umsichtig eingesetzt, sind Derivate ein effektives und kostengünstiges Instrument, sie können jedoch selbst dann zu einer erhöhten Volatilität der Erträge führen.

Laufende Erhöhung des Deckungskapitals / des Nominalwerts

Das Deckungskapital / der Nominalwert eines With Profit-Vertrages1 erhöht sich mit der jeweils aktuellen laufenden Erhöhung auf den Tag genau. Die dem Vertrag zugewiesenen laufenden Erhöhungen sind bei Ablauf bzw. Rentenbeginn oder bei Tod garantiert.

Laufende Erhöhung für With Profit Verträge
vom 1. Februar 2019 bis 31. Januar 2020

0,00% p.a.

Laufende Erhöhung für With Profit Verträge vom 1. Februar 2019 bis 31. Januar 2020: 0,00 % p.a.1

 Serie I + IISerie IIISerie IVSerie V
20190,0%0,0%0,0%0,0%
20180,0%0,0%0,0%0,0%
20170,0%0,0%0,0%0,0%
20160,0 %0,0 %0,0 %0,0 %
20150,0 %0,0 %0,0 %0,0 %
20140,5 %0,5 %0,5 %0,5 %
20130,5 %0,5 %0,5 %0,5 %
20121,0 %1,0 %1,0 %1,0 %
20111,5 %1,5 %1,5 %1,5 %
20101,5 %1,5 %1,5 %1,5 %
20091,5 %1,5 %1,5 %-
20082,0 %2,0 %2,0 %-
20072,0 %2,0 %2,0 %-
20062,0 %2,0 %2,0 %-
20052,5 %2,5 %--
20043,0 %3,0 %--
20033,5 %3,5 %--
20024,0 %4,0 %--
20014,0 %4,0 %--
20004,0 %---

1 Vergangenheitswerte erlauben keine Rückschlüsse auf die Zukunft.

Die Entwicklung der Kapitalmärkte ist keine Einbahnstraße. Deshalb analysieren wir unsere  Erwartungen während der Laufzeit auf geänderte Verhältnisse hin und können sie gegebenenfalls auch ändern. Aus diesem Grund wird die laufende Erhöhung mindestens einmal pro Jahr deklariert und kann dementsprechend variieren. Die Höhe orientiert sich sowohl an der Entwicklung der Kapitalanlagen  des jeweiligen With Profits Fund, als auch am Kapitalbedarf, der durch die Garantien gegenüber unseren Kunden entsteht.

Die laufende Erhöhung kann, falls erforderlich, mit 0% deklariert werden, aber natürlich auch höher ausfallen. Wir deklarieren die laufenden Erhöhungen sehr vorsichtig – sind sie zu hoch, schränken sie unsere Investmentfreiheit ein.

Schlusszahlung

Das Deckungskapital / der Nominalwert kann bei Ablauf bzw. Rentenbeginn oder Tod zusätzlich durch eine Schlusszahlung erhöht werden. Die Schlusszahlung stellt die abschließende Beteiligung an den Erträgen dar, die wir innerhalb des jeweiligen With Profit Fund erwirtschaftet haben, in den der Vertrag investiert. Das bedeutet, im Normalfall ist die Schlusszahlung die Differenz zwischen dem geglätteten Wert der Kapitalanlagen und dem Nominalwert. Die Schlusszahlung ist nicht garantiert.  Eventuell anfallende Steuern werden in Abzug gebracht.

In der Regel überprüfen wir den Prozentsatz für die laufende Erhöhung einmal im Jahr. Für die Serie IV/V des German With Profits Fund können Überprüfungen auch unterjährig stattfinden. In extremen Finanzmarktsituationen ist dann zum Beispiel eine Anpassung der laufenden Erhöhung möglich (vgl. § 3 der Versicherungsbedingungen).

Für Verträge, die vor dem, 1. Januar 2008 abgeschlossen wurden, verwenden wir die Begriffe Deckungskapital und laufender Bonus.

Downloads

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen rund um unser Erfolgsprodukt – ob zur eigenen Information, zur Vorbereitung für Ihr Beratungsgespräch oder zur Weiterleitung an Ihren Kunden.

With Profits im Detail (Einseiter, PDF, 318 KB)
04/2019 Das Prinzip unserer With-Profit-Produkte
Das Prinzip unseres Glättungsverfahrens Smoothing (Einseiter, PDF, 87 KB)
04/2019
With Profits Report Ausgabe 01/2019 (With Profits Report, PDF, 309 KB)
02/2019 Anlagemix unserer With Profit Kapitalanlagen zum 31. Dezember 2018
With Profits Report Ausgabe 04/2018 (With Profits Report, PDF, 2 MB)
09/2018 Anlagemix unserer With Profit Kapitalanlagen zum 1. September 2018
With Profits Report Ausgabe 03/2018 (With Profits Report, PDF, 2 MB)
05/2018 Anlagemix unserer With Profit Kapitalanlagen zum 1. Mai 2018
With Profits Report Ausgabe 02/2018 (With Profits Report, PDF, 212 KB)
03/2018 Ergebnisse der With Profit Kapitalanlagen zum 1. März 2018
With Profits Report Ausgabe 01/2018 (With Profits Report, PDF, 2 MB)
02/2018 Anlagemix unserer With Profit Kapitalanlagen zum 1. Januar 2018
With Profits Report Ausgabe 04/2017 (With Profits Report, PDF, 2 MB)
10/2017 Anlagemix unserer With Profit Kapitalanlagen zum 1. Oktober 2017
With Profits Report Ausgabe 03/2017 (With Profits Report, PDF, 2 MB)
08/2017 Anlagemix unserer With Profit Kapitalanlagen zum 1. Mai 2017
With Profits Report Ausgabe 02/2017 (With Profits Report, PDF, 162 KB)
03/2017 Ergebnisse der With Profit Kapitalanlagen zum 1. März 2017
With Profits Report Ausgabe 01/2017 (With Profits Report, PDF, 2 MB)
01/2017 Anlagemix unserer With Profit Kapitalanlagen zum 1. Januar 2017
Beraterfinder

Unser Beraterfinder

Ihr direkter Weg zu einem unabhängigen Berater

My Standard Life

Ihr Login zu mehr Komfort

My Standard Life ist Ihr persönlicher Kundenbereich. Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Ihren Verträgen.

Passwort vergessen?

Berater­finder

Berater suchen

Finanzberatung geht mit einer hohen Ver­antwort­ung einher. Deshalb sind wir bei der Auswahl unserer Vertriebspartner sehr kri­tisch. Es handelt sich bei ihnen ausschließlich um Finanz­berater, die an keinen Versicherer gebunden sind.

Schnellzugriffe für My Standard Life