loader

Cookie-Hinweis:

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um unsere Webseite zu optimieren. Durch die Nutzung der Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Login

News

24.11.2022
Aktuelles

Zu Lesezeichen hinzufügen

Einschluss einer Berufsunfähig­keitsrente: Gleicher BU-Schutz bereits ab niedrigerem GesamtbeitragJetzt niedrigerer Mindestbeitrag bei Einschluss der Berufsunfähigkeitsrente bei Standard Life

Die finanzielle Absicherung gegen eine Berufsunfähigkeit ist für die meisten Menschen im erwerbsfähigen Alter sinnvoll und bedarfsgerecht. Darüber sind sich Versicherer und Verbraucherschützer einig. Kontrovers diskutiert wird mitunter, ob und ggf. für wen es passt, Berufsunfähigkeitsschutz mit einer Altersvorsorge zu kombinieren. Dabei gibt es durchaus Argumente für eine individuelle Kombination beider Vorsorge-Bausteine.

Gleicher BU-Schutz bereits ab niedrigerem Gesamtbeitrag

Wir haben die Attraktivität des Einschlusses einer Berufsunfähigkeitsrente optimiert, indem wir den erforderlichen Mindestbeitrag deutlich reduziert haben. Zwar reduziert sich bei niedrigerem Gesamtbeitrag der Sparanteil für die Altersvorsorge, dennoch kann die kombinierte Lösung individuell sinnvoll sein. Und in der Summe haben wir durch unsere Maßnahme im Anbietervergleich unsere Position verbessert.

Auch Beiträge brauchen vielleicht mal Ferien

Insbesondere unsere Option „Beitragsferien“ und die damit anwählbare Beitragsbefreiung macht die Kombination aus Berufsunfähigkeitsrente und Altersvorsorgevertrag attraktiver. Während dieser Beitragsferien kann die Beitragszahlung bei vollem Versicherungsschutz über das bereits angesparte Fondsvermögen bis zu zwei Jahre ausgesetzt werden.

Sparprozess wird im BU-Fall fortgeführt

Optional übernehmen wir fällige Beitragszahlungen für unsere Rentenlösungen bis zu 434 Euro monatlich. Zudem ermöglichen wir eine vereinfachte Gesundheitsprüfung und damit individuellen Zugang zu einer Berufsunfähigkeitsabsicherung auch für Beschäftigte, die diesen unter Umständen in einem separaten BU-Vertrag teuer erkaufen müssten. Auf Wunsch kann dieser Schutz auch steigen, zum Beispiel aufgrund beruflicher oder familiärer Entwicklungen. Dazu bieten wir eine Beitragsdynamik bis maximal fünf Prozent jährlich, ggf. sogar bis zu zehn Prozent (Silent Power).

Fazit: Mit einer cleveren und nunmehr günstigeren Kombination aus BU-Schutz und Rentenlösung bei Standard Life ist die Altersvorsorge Ihrer Kundinnen und Kunden insgesamt weniger gefährdet.

Zu Lesezeichen hinzufügen

 

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Wie reagieren, wenn Zinsen und Inflation steigen?

Matthias Pendl, unser Head of Sales, gibt im Interview mit Börsenmoderator Andreas Franik Empfehlungen für wechselhafte Zeiten; seine wohl wichtigste lautet: Ruhebewahren.

Video

Was ist wichtig für die Kapitalanlage?

Aufzeichnung vom 07.12.2022


Das Jahr 2023 wird extrem herausfordernd. Gehen die Zinsen weiter hoch oder legen die Zentralbanken den Rückwärtsgang ein, um ins Niedrigzinsumfeld zurückzukehren?

Presseartikel

06.12.2022

Rentenzins bei Standard Life steigt erneut

www.pfefferminzia.de

Die am Markt gestiegenen Renditen für Anleihen ziehen weiter ihre Kreise. Jetzt geht der Versicherer Standard Life bei seinen Fondspolicen den nächsten Zinsschritt. Gut für die Bald-Rentner.

My Standard Life

Ihr Login zu mehr Komfort

My Standard Life ist Ihr persönlicher Kundenbereich. Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Ihren Verträgen.

Passwort vergessen?

Kontakt

Unsere Mitarbeiter in Frankfurt bearbeiten Ihre Aufträge schnell, kompetent und zuverlässig. An unserem Servicetelefon sprechen Sie sofort mit kompetenten Fachleuten. Darum bearbeiten wir die meisten Anfragen auch schon während des Gesprächs – ohne Rückruf und Wartezeiten.

Sales & Service

Für Ihre Fragen rund um Antrag, Courtage oder Bestand

Telefon: 0800 2 214747 (kostenfrei)

E-Mail: kundenservice@standardlife.de

Servicezeiten: Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 18.00 Uhr, Freitag von 8.30 bis 17.00 Uhr

bAV-Service

Für Ihre Fragen zu bAV-Anträgen und bestehenden Verträgen

Telefon: 0800 2236334 (kostenfrei)

Fax: 0800 5892822 (kostenfrei)

E-Mail: bav-service@standardlife.de

Servicezeiten: Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 18.00 Uhr, Freitag von 8.30 bis 17.00 Uhr

Standard Life Versicherung

Zweigniederlassung Deutschland der
Standard Life Assurance Limited

Lyoner Straße 15
60528 Frankfurt am Main

Telefon & Fax

Telefon: 0800 2214747 (kostenfrei)

Zur Anfahrtsbeschreibung

Schnellzugriffe für My Standard Life