loader

Cookie-Hinweis:

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um unsere Webseite zu optimieren. Durch die Nutzung der Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Login

Video

Zu Lesezeichen hinzufügen

Wie voll darf das Glas denn sein? Die Philosophie der MyFolios

Sie möchten Ihren Kundinnen und Kunden plakativ vor Augen führen, was die MyFolios so besonders macht. Dann sehen Sie sich das Video mit Michael Heidinger von Aberdeen Standard Investments an. Er erklärt am Füllstand von Wassergläsern die unterschiedlichen Risikopotenziale und beim Blick durch die Windschutzscheide, worauf es bei der Kapitalmarktbetrachtung ankommt. Außerdem stellt er die beiden MyFolio-Familien vor und fasst schlussendlich ihre Vorteile von „Exklusivität“ bis „unschlagbarer Preis“ zusammen.

Zu Lesezeichen hinzufügen

 

Das könnte Sie auch interessieren

Seite

Beim ersten Nachhaltig­keitskongress der Branche dabei sein!

Hier anmelden und vom Gründer der Branchen-Initiative Nachhaltig­keit in der Lebensversicherung (BINL) Marc Glissmann erfahren, warum es sich lohnt.

News

15.07.2021

Der Charme der Small CapsAus der zweiten Reihe chancenreich durchstarten

Aberdeen Standard Investments hat acht Fonds dieser Kategorie in Deutschland und Österreich im Angebot, davon drei bei Standard Life zu Top-Konditionen: den Global Smaller Companies Fund, den World Smaller Companies Fund und den European Smaller Companies Fund.

Video

Die Rolle von Small Caps in der Asset-Allokation

Im Sektor der Small Caps, auch Nebenwerte genannt, genießt Aberdeen Standard Investments mit seinen aktiv gemanagten Fonds eine hervorragende Reputation. Dennoch sind viele Anleger in Bezug auf diese Anlageklasse zögerlich. Sie gilt als volatiler und vergleichsweise illiquide. Wieso sollte sich dennoch ein Investment in Small Caps lohnen – zumal man mit Large Caps in jüngster Zeit nichts falsch machen konnte? Das möchte Simon Weiler von e-fundresearch von Michael Heidinger, Head of Wholesale Business Development Germany & Austria bei Aberdeen Standard Investments, wissen.

Im Interview verweist der neu ernannte Head of Wholesale Business Development Germany & Austria auf die attraktiven Wachstumszahlen wie auch die günstigen Preise der Small Caps. Zudem weist er nach, dass eine gezielte Beimischung das Risiko senken und den Ertrag erhöhen kann. Risikomindernd, so Heidinger, sei nicht zuletzt die akribische Prüfung der Geschäftsmodelle und Manager durch Aberdeen Standard Investments.

Was sonst noch für ein Investment in attraktive Nebenwerte spricht, erfahren Sie in diesem ebenso aufschlussreichen wie kompakten Interview.

My Standard Life

Ihr Login zu mehr Komfort

My Standard Life ist Ihr persönlicher Kundenbereich. Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Ihren Verträgen.

Passwort vergessen?

Kontakt

Unsere Mitarbeiter in Frankfurt bearbeiten Ihre Aufträge schnell, kompetent und zuverlässig. An unserem Servicetelefon sprechen Sie sofort mit kompetenten Fachleuten. Darum bearbeiten wir die meisten Anfragen auch schon während des Gesprächs – ohne Rückruf und Wartezeiten.

Sales & Service

Für Ihre Fragen rund um Antrag, Courtage oder Bestand

Telefon: 0800 2 214747 (kostenfrei)

E-Mail: kundenservice@standardlife.de

Servicezeiten: Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 18.00 Uhr, Freitag von 8.30 bis 17.00 Uhr

bAV-Service

Für Ihre Fragen zu bAV-Anträgen und bestehenden Verträgen

Telefon: 0800 2236334 (kostenfrei)

Fax: 0800 5892822 (kostenfrei)

E-Mail: bav-service@standardlife.de

Servicezeiten: Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 18.00 Uhr, Freitag von 8.30 bis 17.00 Uhr

Standard Life Versicherung

Zweigniederlassung Deutschland der
Standard Life Assurance Limited

Lyoner Straße 15
60528 Frankfurt am Main

Telefon & Fax

Telefon: 0800 2214747 (kostenfrei)

Zur Anfahrtsbeschreibung

Schnellzugriffe für My Standard Life