Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien um unsere Webseite zu optimieren. Durch die Nutzung der Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

  • Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Xing

Maxxellence Invest: Ändert alles in der Basisvorsorge

Highlights

Kontrollierte Offensive -
Dank einer Option, die alles ändert

Maxxellence Invest ist eine fondsgebundene Rentenversicherung. Sie kombiniert die Sicherheitsorientierung unserer Produktoption Capital Security Management (CSM) mit den Renditechancen ausgesuchter Kapitalanlagen. So wird unsere Investmentkompetenz für jeden Anlegertyp zum Vorteil.

Highlights

  • MyFolio
    Diese Multi-Asset Fonds werden von unseren vielfach ausgezeichneten Experten bei Standard Life Investments gemanagt. Sie bieten für jeden Anlegertyp - von sicherheits- bis chancenorientiert - die passende Risikovorgabe.
  • Exzellente Fondsauswahl
    Innovative Konzepte von Standard Life Investments und ausgewählte Anlagemöglichkeiten von externen Partnern. Exzellentes Investment für die Altersvorsorge!
  • Unser Kundenbonus
    Mit Ihrer Maxxellence Invest geben wir Ihnen bei einigen ausgewählten Fonds einen Teil der Gebühren zurück: Wenn Sie einen der bewährten internen Standard Life Fonds in Ihr Portfolio wählen, profitieren Sie automatisch von unserem Kundenbonus.
  • Capital Security Management (CSM)
    Kontrollierte Offensive statt teurer Garantie: CSM kann Ihre Kunden schützen, wenn die Kurse langfristig fallen. Das System ist optional auf Einzelfondsbasis anwendbar und kann flexibel ein- oder ausgeschaltet werden.

Informationsmaterial

Medienspiegel

Weniger anzeigen Mehr anzeigen

Details

Produkt

Aufgeschobene fondsgebundene Rentenversicherung ohne Kapitalwahlrecht. Im Todesfall der versicherten Person vor Rentenbeginn erfolgt eine Verrentung des Fondsguthabens oder eine Verrentung der eingezahlten Beiträge (Beitragsrückgewähr) inkl. Zuzahlungen an die anspruchsberechtigen Personen.
Der Versicherungsnehmer kann aus verschiedenen internen und externen Fonds wählen.

Maxxellence Invest als Basisvorsorge unterliegt als zertifiziertes Basisrentenprodukt den steuerlichen Gegebenheiten der ersten Schicht gemäß Alterseinkünftegesetz (Basisrente) und ist damit an bestimmte gesetzliche Vorgaben gebunden:

Maxxellence Invest ist:

  • nicht übertragbar
  • nicht beleihbar
  • nicht veräußerbar
  • nicht kapitalisierbar
  • nicht vererbbar.

Der Versicherungsnehmer ist zugleich versicherte Person, Leistungsempfänger und Beitragszahler. Bei gemeinsam veranlagten Ehegatten / eingetragenen Lebenspartnern kann auch der Ehepartner / eingetragene Lebenspartner Beitragszahler sein.

Die Basisrente bzw. die darin enthaltenen Vermögenswerte sind in der Ansparphase „Hartz-IV-geschützt“. Das heißt, sie werden bis zur Gesamthöhe der gesetzlichen Freibeträge (vgl. § 12 SGB II) bei der Berechnung des Arbeitslosengeldes II nicht herangezogen.

Die Chancen-Risiko-Klasse (CRK)

Die Chancen-Risiko-Klasse (CRK) gibt an, wie die Ertragschancen und Risiken dieses Produkts gegenüber anderen steuerlich geförderten Altersvorsorgeprodukten einzuschätzen sind. Für einen Musterkunden hat die unabhängige Produktinformationsstelle Altersvorsorge dieses Produkt für verschiedene Kapitalmarktszenarien über eine vergleichbare Ansparphase von 12 Jahren untersucht und in die CRK 5 eingeteilt. Dabei wurde berücksichtigt, ob dieses Produkt zu Beginn der Auszahlungsphase eine Beitragserhaltungszusage enthält. Riester-Produkte enthalten immer eine Beitragserhaltungszusage.

CRK 1

Das Produkt bietet eine sichere Anlage durch eine bis zum Beginn der Auszahlungsphase festgelegte garantierte (Mindest-)Verzinsung oder an einen Referenzzins gekoppelte Verzinsung mit niedrigen Ertragschancen. Das unwiderruflich gebildete Kapital nach Abzug der Kosten steigt in der Ansparphase fortwährend an. Der Anbieter gibt eine Beitragserhaltungszusage.

CRK 2

Das Produkt bietet eine sicherheitsorientierte Anlage mit begrenzten Ertragschancen. Der Anbieter gibt eine Beitragserhaltungszusage.

CRK 3

Das Produkt bietet eine ausgewogene Anlage mit moderaten Ertragschancen. Gibt der Anbieter keine Beitragserhaltungszusage, so besteht ein moderates Verlustrisiko.

CRK 4

Das Produkt bietet eine renditeorientierte Anlage mit höheren Ertragschancen. Gibt der Anbieter keine Beitragserhaltungszusage, so besteht ein höheres Verlustrisiko.

CRK 5

Das Produkt bietet eine chancenorientierte Anlage mit hohen Ertragschancen. Gibt der Anbieter keine Beitragserhaltungszusage, so besteht ein hohes Verlustrisiko.


Kundenbonus

Mit Ihrer Maxxellence Invest geben wir Ihnen bei einigen ausgewählten Fonds einen Teil der Gebühren zurück: Wenn Sie einen der bewährten internen Standard Life Fonds in Ihr Portfolio wählen, profitieren Sie automatisch von unserem Kundenbonus.

Anspruchsberechtigte Personen

Im Erlebensfall: ausschließlich der Versicherungsnehmer, der zugleich versicherte Person ist.
Im Todesfall: ausschließlich die anspruchsberechtigten Hinterbliebenen, das sind

  1. der hinterbliebene Ehepartner / eingetragene Lebenspartner 
  2. die versorgungsberechtigten eigenen Kinder

Werte und Limits

Ansparphase

Mindesteintrittsalter

18 Jahre

Höchsteintrittsalter

70 Jahre

Mindestbeiträge

Monatlich: 50 Euro; vierteljährlich: 150 Euro; halbjährlich: 300 Euro;
jährlich: 600 Euro; einmalig: 7.000 Euro
Mindestbeitrag je gewählten Fonds: siehe Fondsauswahl

Mindestbeitragssumme

6.000 Euro

Mindestansparphase

5 Jahre

Beitragszahlungsdauer

Mindestens 5 Jahre bei laufender Beitragszahlung

Leistung im Todesfall während der Ansparphase

Hinterbliebenenschutz: An die anspruchsberechtigten Hinterbliebenen wird im Todesfall während der Ansparphase eine Witwen- / Witwer- /?nbsp;Lebenspartner-  bzw. Waisenrente gezahlt. Der zur Verrentung verfügbare Betrag entspricht dem Maximum aus der Summe der eingezahlten Beiträge (Beitragsrückgewähr) inklusive Zuzahlungen (solange die versicherte Person jünger als 75 Jahre alt ist) und dem aktuellen Rückkaufswert.

 

Rentenphase

Garantierter Rentenfaktor

Zur Ermittlung der Rente zum Rentenbeginn wird ein Rentenfaktor bereits bei Vertragsabschluss garantiert.

Frühester Rentenbeginn

62 Jahre (gesetzlich geregelt)

Spätester Rentenbeginn

85 Jahre

Lebenslange Rente

Zum Rentenbeginn wird der Wert der dem Vertrag zugeordneten Fondsanteile zu den dann gültigen Rechnungsgrundlagen oder mit dem garantierten Rentenfaktor (je nachdem, was den höheren Wert liefert) in eine lebenslange Rente umgewandelt. Es wird, wie gesetzlich vorgeschrieben, ausschließlich eine lebenslange Rente gezahlt.
Eine einmalige Kapitalabfindung erfolgt grundsätzlich nicht. Wir sind jedoch berechtigt, eine Kleinbetragsrente abzufinden.
Die Höhe der Rente ist mit Beginn der Rentenzahlung für die gesamte Vertragslaufzeit garantiert.

 

Optionen

Optionen

Low Start

Maximale Reduzierung des vollen Beitrags um 70 Prozent.
Auch während der Low Start Phase darf der Mindestbeitrag von 50 Euro pro Monat nicht unterschritten werden.
Maximale Dauer der Low Start Phase: die ersten 4 Versicherungsjahre, während der Low Start Phase verlängerbar auf maximal 5 Jahre.
Nach Ende der Low Start Phase wird der volle Beitrag fällig.

Beitragsdynamik

Bei Vertragsabschluss von 0 bis 10 Prozent in einprozentigen Schritten wählbar.
Während der Low Start Phase ist keine Beitragsdynamik möglich.

Zuzahlungen

Ab Vertragsbeginn einmal im Monat jeweils mindestens 1.000 Euro;
maximal 1.000.000 Euro;
letztmalig: 1 Monat vor Erreichen des Rentenbeginndatums.
Zuzahlungen müssen schriftlich beantragt werden.
Liegt die Summe der Beiträge und Zuzahlungen innerhalb eines Kalenderjahres über dem förderfähigen Höchstbetrag, bedürfen Zuzahlungen der Zustimmung von Standard Life.

Garantierte Rentendynamik

Kann in Höhe von 0 bis 3 Prozent p. a. (in 0,5-Prozent-Schritten) vereinbart werden

Kapitalschutz

Bei Vertragsbeginn automatisch eingeschlossen. Diese Option kann zu Rentenbeginn abgewählt werden.
Für die anspruchsberechtigten Hinterbliebenen im Todesfall vor Vollendung des 90. Lebensjahres während des Rentenbezugs steht die Differenz zwischen dem Betrag, der zu Rentenbeginn verrentet wurde, und den bereits geleisteten Rentenzahlungen zur Bildung einer Witwen- / Witwer- / Lebenspartner- oder Waisenrente und zur Zahlung als Hinterbliebenenrente zur Verfügung.

Open Market

Die Open Market Option ermöglicht zum Rentenbeginn die steuerunschädliche Übertragung des zur Verrentung zur Verfügung stehenden Kapitals auf einen Basisrentenvertrag bei einem anderen Versicherer. Eine Kapitalübertragung kann unter anderem nur dann erfolgen, wenn uns die Absicht zur Ausübung der Option mindestens 3 Monate vor dem vereinbarten Rentenbeginndatum angezeigt wurde und der beim anderen Versicherer abgeschlossene Vertrag die Anforderungen des § 10 Abs. 1 Nr. 2 b EStG erfüllt und zertifiziert ist.

Beitragsbefreiung bei
Berufs­­unfähigkeit

Bei Berufs­unfähigkeit übernehmen wir die Beitragszahlung für den Versicherungsvertrag. Die Leistungsdauer endet maximal 15 Jahre nach Ende des Versicherungsschutzes.

Silent Power

Bei Silent Power erhöht sich der Beitrag, der während der Berufs­unfähigkeit gezahlt wird, jährlich bis zum Ablauf der vertraglichen Leistungsdauer um den vertraglich vereinbarten Prozentsatz. Dieser Prozentsatz ist von 1 bis 10 Prozent in einprozentigen Schritten wählbar.

 

Investment

Fondsauswahl

Maxxellence Invest ist eine fondsgebundene Rentenversicherung. Der Sparanteil der Versicherungsbeiträge wird in die vom Versicherungsnehmer (VN) ausgewählten Fonds investiert. Der VN kann aus verschiedenen internen und externen Fonds wählen. Die Fondsauswahl, der unter dem Vertrag bereits angesparten Beiträge und die zukünftige Aufteilung des Sparbeitrags können vom VN geändert werden. Die Vertragsleistung ist abhängig von der Wertentwicklung der gewählten Fonds.

Die Fondsauswahl besteht aus externen Einzelfonds, Fonds von Standard Life Investments und aus aktiv gemanagten Multi-Asset Fonds, wie den MyFolio SLI managed Fonds und den MyFolio Passiv focussed Fonds. Eine vollständige Übersicht sowie Porträts zu den angebotenen Fonds finden Sie hier:

Zur Fondsübersicht

Weitere Informationen zum Download

Weitere Details

 Fondsauswahl

Maxxellence Invest ist eine fondsgebundene Rentenversicherung. Der Sparanteil der Versicherungsbeiträge wird in die vom VN ausgewählten Fonds investiert. Der VN kann aus verschiedenen internen und externen Fonds wählen; die Fondsauswahl, der unter dem Vertrag bereits angesparten Beiträge und die zukünftige Aufteilung des Sparbeitrags können vom VN geändert werden. Die Vertragsleistung ist abhängig von der Wertentwicklung der gewählten Fonds.

Die Fondsauswahl besteht aus

  • Einzelfonds
  • Muli-Asset-Fonds von Standard Life Investments: Die MyFolio SLI managed Fonds und die die MyFolio Passiv focussed Fonds gibt es jeweils in den Varianten „Defensiv“, „Substanz“, „Balance“, „Chance“ oder „ChancePlus“.

Eine aktuelle Auflistung finden Sie immer in der Angebotssoftware und der Servicebox.

Mindestbeitrag pro Fonds

In jeden ausgewählten und besparten Fonds muss mindestens 1 Prozent des Beitrags fließen.

Shift
  • Kostenlos einmal pro Monat möglich.
  • Shiften heißt: Die angesammelten Fondsanteile werden in andere Fonds umgeschichtet, unabhängig von der Aufteilung zukünftiger Beiträge.
  • Es können beliebig viele Fonds umgeschichtet werden.
  • Dabei muss in jeden neu gewählten Fonds mindestens 1 Prozent des Umschichtungsbetrages investiert werden.
  • Shifts werden grundsätzlich immer 2 Börsentage nach Datum der Beantragung oder zu einem späteren gewünschten Termin durchgeführt.
Switch
  • Kostenlos zu jeder Beitragsfälligkeit möglich.
  • Switchen heißt: Ab der nächsten Beitragszahlung werden künftige Sparanteile in einen oder mehrere neu ausgewählte Fonds investiert.
  • Die bereits investierten Fondsanteile verbleiben in den bisherigen Fonds.
  • Ein Switch muss spätestens 2 Börsentage vor Beitragsfälligkeit schriftlich beantragt werden.
  • Switchen ist bei laufender Beitragszahlung möglich, solange regelmäßig Beiträge gezahlt werden.

Capital Security
Management

Das Ziel des Capital Security Management (CSM) ist, die Auswirkungen länger anhaltender Abwärtsbewegungen an den Kapitalmärkten auf das individuelle Investment Ihrer Kunden zu reduzieren.
Um dieses Ziel zu erreichen, führen wir Finanzmarktbeobachtungen durch, leiten daraus Markttrends ab und passen das Investment entsprechend an. Bei bestimmten Marktentwicklungen ist es möglich, dass das Ziel des CSM nicht erreicht wird und mit CSM ein geringerer Fondswert erzielt wird als ohne CSM. Im Rahmen des CSM werden keine Garantien ausgesprochen. Die Fonds können trotz CSM Verluste erzielen.
In das CSM ist ein automatisches Ablaufmanagement integriert.

Ablaufmanagement

Das Ablaufmanagement ist eine automatische, schrittweise und kostenlose Umschichtung des unter dem Vertrag angesammelten Fondsguthabens – gegen Ende der Vertragslaufzeit – in einen Zielfonds. Der Zielfonds ist ein sicherheitsorientierter Fonds. Das Ablaufmanagement kann nur abgeschlossen werden, wenn für keinen Fonds das Capital Security Management (CSM) gewählt wurde.

 

Antrag

Angebot erstellen

Mit unserer Angebotssoftware berechnen Sie schnell und einfach ein Angebot zu Maxxellence Invest und erstellen unterschriftsreife Antragsunterlagen für Ihre Kunden.

Angebotssoftware

 


Zuzahlungen

Bedingungen

Zusätzliche Unterlagen

CSM Logo

Ziel des Capital Security Management (CSM) ist es, die Auswirkungen länger anhaltender Abwärtsbewegungen an den Kapitalmärkten auf Ihr individuelles Investment zu reduzieren. Im Rahmen des CSM werden keine Garantien ausgesprochen. Ihre Fonds können trotz CSM Verluste erzielen. Bei bestimmten Marktentwicklungen ist es zudem möglich, dass mit CSM ein geringerer Fondswert erzielt wird als ohne CSM.

Vertriebspartner werden

Werden Sie unser Partner und profitieren Sie von:

  • intelligentem Investment
  • persönlichem Service
  • innovativen Produkten.

Zu Franke & Bornberg:

Franke & Bornberg SiegelDie unabhängige Ratingagentur Franke und Bornberg zählt zu den anerkannten Versicherungs-Spezialisten in Deutschland. Das Rating zeichnet sich vor allem durch einen sehr hohen Detaillierungsgrad aus. Es werden ausschließlich harte, nachvollziehbare Fakten bewertet, die über die gesamte Vertragsdauer Gültigkeit haben. Die Einteilung der Ergebnisse erfolgt in acht Rating-Klassen, die von FFF (hervorragend) bis F-- (sehr schwach) reichen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.franke-bornberg.de