• Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Xing

News-Box

Head Visual

Maxxellence Invest Basisvorsorge mit neuem Produktinformationsblatt

Die mit dem Altersvorsorgeverbesserungsgesetz einhergehenden umfangreichen Neuerungen machten aus Sicht des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) neue Vorgaben für die Verbraucherinformation erforderlich. Mit Erlass des Altersvorsorgeverträge-Zertifizierungsgesetzes (AltZertG) hatte man bereits Mitte 2015 Tatsachen geschaffen. Ab 1. Januar 2017 wird aus der Gesetzgebung gelebte Praxis. Ein verpflichtendes und standardisiertes Produktinformationsblatt (AltvPIBV) für die steuergeförderte Riester-und Basisrente soll den Verbraucher kurz und knapp über Kosten, Risiko und voraussichtliche Rendite verschiedener Verträge aufklären.

Folgende Produktanpassungen wurden umgesetzt

Durch die Neuzertifizierung im November 2016 erfüllt die Maxxellence Invest Basisvorsorge die neuen Anforderungen des Alterszertifizierungsgesetzes (AltZertG). Da Fonds mit performanceabhängiger Managementgebühr nicht mehr zugelassen sind, hat sich die Fondsauswahl verändert. Sechs Fonds entfallen. Dafür sind der STANDARD LIFE Enhanced Diversification Multi Asset Fund (EDMA), der STANDARD LIFE Global Focused Strategies Fund (GFS) und der STANDARD LIFE Absolute Return Global Bond Strategies Fund (ARGBS) neu im Portfolio. Zudem wurden der Kundenbonus bei der privaten Vorsorge und die Kostenstrukturen an die gesetzlichen Vorgaben angepasst. Ehemals eine Option, ist Kapitalschutz nun fester Bestandteil des Produkts. Er kann lediglich bei Rentenbeginn ausgeschlossen werden.

Vorsorgen und Steuern sparen – mit der Maxxellence Invest Basisrente

Mit der Maxxellence Invest Basisrente sichern sich Selbstständige nicht nur eine lebenslang garantierte Rente, sondern senken auch ihre Steuerlast. Gleiches gilt für Gutverdiener, die mit einer hohen Einmalzahlung eine große Versorgungslücke schließen wollen. Einzeln veranlagte Personen können bis zu 22.767 Euro als Sonderausgaben steuerlich absetzen. Bei zusammen veranlagten Ehegatten oder eingetragenen Lebenspartnern liegt der Höchstbetrag bei 45.534 Euro. Davon können 2017 bereits 82 Prozent angesetzt werden. Wer die Rente aufstocken will, kann jedes Jahr Zuzahlungen leisten. Über den individuellen Rentenbeginn bestimmen die Beitragszahler ab dem 62. Geburtstag selbst.


Weitere News


IDD:

IDD:Standard Life schützt effektiv die Interessen der Makler durch ein verfassungsrechtliches Gutachten!
Datum: 13.04.2017 | Kategorie: Vorsorge-News

Das Honorarverbot für Makler, das im derzeitigen deutschen Gesetzesentwurf zur Umsetzung der Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) steht, stellt einen schweren Eingriff in ihre Berufsfreiheit das und wird daher zu Recht von vielen Vertretern des Berufsstands kritisiert.

Mehr erfahren


Jetzt vormerken:

Jetzt vormerken:Altersvorsorge virtuell und interaktiv
Datum: 12.04.2017 | Kategorie: Vorsorge-News

Schlendern Sie virtuell durch sechs Vortragsräume und begegnen Sie sieben Vorsorgeexperten mit Ihren kompakten Vorträgen zu den Themen: Ruhestandplanung und Vermögensübertragung auf Basis unserer Produktneuheit WeitBlick. Aber es kommt noch besser... 

Mehr erfahren


Vertriebshilfe für Kunden, die sich nicht aufs Alter vorbereiten

Vertriebshilfe für Kunden, die sich nicht aufs Alter vorbereiten
Datum: 31.03.2017 | Kategorie: Vorsorge-News

Wer sich von Berufs wegen beinah täglich mit Altersvorsorge oder Ruhestandsplanung befasst, hat gegenüber diesen Themen keine Berührungsängste. Doch vielen Ihrer potenziellen Kunden geht es da anders. Über das Älterwerden und mögliche Einschränkungen nachdenken? Bloß nicht.  

Mehr erfahren


Messemagazine zum Download

Messemagazine zum Download
Datum: 06.03.2017 | Kategorie: Vorsorge-News

Mit interessanten Artikeln und ihrer attraktiver Optik eigenen sich unsere Messemagazine ideal für die Kundenansprache. Nutzen Sie unser Download-Angebot doch einfach zur Auffrischung von Kundenbeziehungen oder zur Neukundenansprache.  

Mehr erfahren


News RSS Feed

Immer auf dem Laufenden

Mit unserem RSS Feed erhalten Sie immer die neuesten Informationen.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den Standard Life Newsletter und den InFocus Newsletter – und erhalten Sie regelmäßig und aus erster Hand Ansichten, Einsichten und Tipps rund um die Themen Investment und Altersvorsorge.