Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien um unsere Webseite zu optimieren. Durch die Nutzung der Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

  • Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Xing

Pressemeldung

PDF-Version

Diese Pressemeldung steht Ihnen auch als PDF-Datei zur Verfügung

Frankfurt, 20.06.2017

Standard-Life-Aktionäre stimmen für Fusion mit Aberdeen Asset Management

im Rahmen der gestrigen Hauptversammlung haben die Aktionäre der Standard Life plc. der Fusion mit Aberdeen Asset Management mit großer Mehrheit zugestimmt: 98,6 % der Aktionäre votierten für die vorgeschlagene Fusion.

Sir Gerry Grimstone, Chairman der Standard Life plc., sagte dazu:

„Ich freue mich, dass die Standard Life-Aktionäre der Fusion zugestimmt haben. Unser Zusammenschluss mit Aberdeen Asset Management wird zu den bedeutendsten Ereignissen in unserer nahezu 200-jährigen Geschichte zählen und stellt einen weiteren wichtigen Schritt auf dem Weg zur Verwirklichung einer breit diversifizierten World-Class Investment Company dar.

Mit Hauptsitz in Schottland und als Arbeitgeber einiger der hochkarätigsten Mitarbeiter unserer Branche werden wir auch in dem neuen, vereinten Unternehmen stets unsere Kunden und Geschäftspartner bei allem, was wir tun, an die erste Stelle setzen.

Bis zur vollständigen Umsetzung der Fusion müssen noch einige weitere Genehmigungen erfolgen. Ich weiß, dass Teams in beiden Unternehmen unermüdlich daran arbeiten. Die geplante Fusion verläuft planmäßig, um am 14. August 2017 abgeschlossen zu werden. Wir werden die Aktionäre über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden halten.“

Pressekontakt

Oliver Höflich

Standard Life Versicherung

Oliver Höflich
Pressesprecher
Lyoner Str. 15, 60528 Frankfurt/Main

Tel.: +49 (0)69 66572-1010
Fax: +49 (0)69 66572-2759