Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien um unsere Webseite zu optimieren. Durch die Nutzung der Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

  • Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Xing

Pressemeldung

PDF-Version

Diese Pressemeldung steht Ihnen auch als PDF-Datei zur Verfügung

Frankfurt, 15.01.2013

Marco Ambrosius wird neuer Vertriebsleiter bei Standard Life Deutschland

Standard Life Deutschland beruft Marco Ambrosius zum neuen Vertriebsleiter. Er wird in seiner Funktion als Head of Sales ab sofort für den deutschen und österreichischen Vertrieb des britischen Versicherers verantwortlich sein und dabei direkt an Sven Enger, CEO von Standard Life Deutschland, berichten.

Marco Ambrosius

Der 42-jährige Marco Ambrosius blickt auf rund 20 Jahre Vertriebserfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche zurück. Zuletzt war der diplomierte Bankbetriebswirt Managing Director und Head of Sales bei der IVG Private Funds GmbH. Davor war er mehrere Jahre als Vorstand beim zum ERGO Konzern gehörenden Emissionshaus Ideenkapital Financial Services GmbH für den Vertrieb verantwortlich.

„Ich freue mich, dass wir mit Marco Ambrosius einen echten Vertriebsprofi gewinnen konnten“, sagt Sven Enger, CEO von Standard Life Deutschland. „Seine umfangreichen Erfahrungen beim Vertrieb von investmentorientierten Anlageprodukten werden uns dabei helfen, das deutsche Geschäft weiter voranzutreiben. Denn wir wollen in den kommenden Jahren ambitionierte Wachstumsziele erreichen.“

Der neue Vertriebsleiter Marco Ambrosius sagt: „Standard Life steht wie kaum ein anderes Versicherungsunternehmen in Deutschland für Investmentkompetenz und innovative Vorsorgelösungen. Ich bin mir sicher, dass die Erfahrung bei der Kapitalanlage künftig wesentlich wichtiger wird und es für Standard Life großes Wachstumspotenzial gibt.“

Pressekontakt

Oliver Höflich

Standard Life Versicherung

Oliver Höflich
Pressesprecher
Lyoner Str. 15, 60528 Frankfurt/Main

Tel.: +49 (0)69 66572-1010
Fax: +49 (0)69 66572-2759