loader

Cookie-Hinweis:

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um unsere Webseite zu optimieren. Durch die Nutzung der Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Login

News

17.09.2021
Aktuelles

Betriebsrentenstärkungs­gesetz (BRSG)Diese Möglichkeiten bietet Standard Life seinen Bestandskundinnen und -kunden

Darum geht es beim BRSG

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) verpflichtet Arbeitgeber seit dem 1. Januar 2019 bei neu geschlossenen Verträgen mit Entgeltumwandlung, ihre Sozialversicherungsersparnis bis zu einer Höhe von 15 Prozent des Umwandlungsbetrags als Arbeitgeberzuschuss in die Verträge der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu zahlen. Für vorher abgeschlossene oder bereits bestehende Entgeltumwandlungsvereinbarungen ist der Zuschuss spätestens ab 2022 zu zahlen (geregelt in den §§ 1a (1a) und 23 (2) BetrAVG-neu i.V.m. § 26a BetrAVG-neu). Für diesen Fall hat der Gesetzgeber die Möglichkeit eröffnet, dass der Beitrag gleichbleibt. Der Arbeitgeberzuschuss wird dabei anteilig erhöht, während das umgewandelte Entgelt anteilig sinkt. (BMF-Schreiben vom 06.12.2017, Seite 13).

Welche Gestaltungsmöglichkeiten bietet Standard Life für den Bestand

Seit der Einstellung unser Garantieprodukt im Jahr 2015 gestatten wir nur in wenigen Ausnahmefällen Beitragserhöhungen außerhalb der Beitragsdynamik. Der generelle Ausschluss von Zuzahlungen und Beitragserhöhungen ist Ausdruck unserer Überzeugung, dass die niedrigen Zinsen die Finanzierung von Garantien unangemessen verteuern.

Konsequenterweise bieten wir daher unseren Bestandskundinnen und -kunden die Möglichkeit, den Zahlbeitrag gleich zu lassen und parallel den Arbeitgeberzuschuss zu erhöhen. Für die Anlage der freiwerdenden Gelder stehen andere interessante Lösungen zur Wahl.

 

Downloads

Beiträge für Direktversicherungsverträge von Standard Life bleiben gleich (Einseiter, PDF, 102 KB)
09/2021 BRSG für Arbeitgeber

Mehr Geld vom Arbeitgeber − mehr Investmentfreiheit für Sie! (Einseiter, PDF, 100 KB)
09/2021 BRSG für Arbeitnehmer

 

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Investment Update: Investments als Anlageinstrumente im Versicherungsmantel

Es erwartet Sie wie gewohnt ein Exkurs zu den aktuellen Makrothemen: Steht ein früheres Ende der lockeren Zinspolitik in den USA an und ist die steigende Inflation ein vorübergehendes oder dauerhaftes Phänomen? Im Mittelpunkt steht das Thema ESG. Dazu begrüßen die Gastgeber Michael Heidinger von abrdn und Steffen Liebig von Standard Life als Special Guest den leitenden Fondsmanager des ASI Euro Corporate Bond Sustainable and Responsible Investment (SRI) Fonds Josef Helmes.

Seite

Hörenswert

Das Interview mit Marc Glissmann, Geschäftsführer der „Brancheninitiative Nachhaltigkeit in der Lebensversicherung“

Presseartikel

05/2021

»Garantien gehen immer zu lasten der Rendite«

DAS INVESTMENT 06/2021

Beim langfristigen Sparen ist eine Garantie fehl am Platz, sagt Christian Nuschele. Wie der hiesige Vertriebsleiter des britischen Versicherers Standard Life das den oftmals sehr sicherheitsorientierten Deutschen klar machen will, erklärt er im Interview

My Standard Life

Ihr Login zu mehr Komfort

My Standard Life ist Ihr persönlicher Kundenbereich. Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Ihren Verträgen.

Passwort vergessen?

Berater­finder

Finden Sie einen unabhängigen Berater in Ihrer Nähe

Finanzberatung ist Vertrauenssache. Deshalb setzen wir ausschließlich auf Vertriebspartner, die unabhängig und damit nicht an ein Versicherungsunternehmen gebunden sind. Bei ihrer Auswahl sind wir sehr kritisch. Wir glauben, dass unabhängige Berater am besten wissen, was die richtige Lösung für Sie ist. Und wir legen Wert darauf, unsere Produkte so zu gestalten, dass die Fakten für sie sprechen – und die Berater sie aufgrund dieser Fakten für Sie auswählen.

Schnellzugriffe für My Standard Life