Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien um unsere Webseite zu optimieren. Durch die Nutzung der Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

  • Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Xing

Softwareentwickler/Developer als Analyst (m/w) für Document Scanning Software (Captiva) in Teilzeit

Stellenbeschreibung

Standort:Frankfurt am Main
Bereich:Infrastructure
Kennziffer:2018-01-04

Als Analyst (m/w) für Document Scanning Software arbeiten Sie eng mit dem Fachbereich zusammen, um den Dokumentenverarbeitungsprozess sowie die hieraus entstehenden Änderungsanforderungen zu verstehen, aufzubereiten und zu dokumentieren. Ihre Ergebnisse können Sie entweder direkt selbst umsetzen oder Sie sorgen dafür, dass die Entwicklung bei den Spezialisten im Mutterkonzern erfolgt. Sie sind also sehr vielseitig unterwegs: als Prozessberater, in der Anforderungserhebung und Analyse sowie im Test und der Umsetzung. Ihre Auftraggeber sind die Fachabteilungen; Aufträge zur Analyse entstehen aus Projekten, Vorhabenanträgen oder gelegentlich aus Produktions-Incidents. Ihre Tätigkeit folgt dem Software Development Lifecycle Process, der im Bereich Infrastructure etabliert ist. Der Prozess beinhaltet standardisiertes Vorgehen und Vorlagen für die Dokumentation der Arbeitsergebnisse.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind verantwortlich für eine professionelle Beratung und Unterstützung der Fachbereiche bei der Weiterentwicklung, Pflege und Optimierung der Document Scanning Software (Captiva) einschließlich der zugehörigen Prozesse 
  • Sie erheben, beurteilen und dokumentieren Business Requirements aus strategischen oder regulatorischen Projekten, die Auswirkungen auf die Dokumentenverarbeitung bzw. deren Schnittstellen zu anderen Systemen haben
  • Sie sind verantwortlich für die Umsetzung der Business Requirements in Captiva (Customizing und Entwicklung)
  • Sie übernehmen die Konzeption und Durchführung funktionaler Systemtests sowie Defect Fixing
  • Sie unterstützen die Fachbereiche bei User Acceptance Tests
  • Support bei Fehleranalyse und Bereinigung von Produktionsproblemen
  • Sie übernehmen die Koordination der Entwicklung und des Betriebs von Captiva zwischen den Fachbereichen in Deutschland und den Analysten-/Entwicklerteams in Schottland bzw. Irland

Ihre Anforderungen:

  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Mehrjährige praktische Erfahrung auf dem Gebiet der Business-Analyse für Anwendungssysteme
  • Nachgewiesene praktische Erfahrung in der Programmierung (.NET, C#)
  • Kommunikationsstärke sowie Freude an interdisziplinärer Teamarbeit
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Reisen
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten 
  • Strukturierte, sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise 
  • Fähigkeit, pragmatische Lösungsideen zu entwickeln und durchzusetzen

Unser Angebot

  • Eine anspruchsvolle Aufgabe mit hoher Verantwortung
  • Selbstständige Arbeitsweise in einem dynamischen internationalen Umfeld
  • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag mit attraktivem Gehalt und Jobticket
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Flache Hierarchien und eine offene, mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an . Ihre Ansprechpartnerin für diese Position ist Ulrike Borchert.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Sie haben Fragen?

Sie erreichen unser HR Consultancy Team unter:

+49 69 66572-1011