Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien um unsere Webseite zu optimieren. Durch die Nutzung der Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen

  • Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Xing

Governance, Risk & Compliance Manager (m/w)

Stellenbeschreibung

Standort:Frankfurt am Main
Bereich:Legal, Risk & Compliance
Kennziffer:2018-03-02

Unser German Risk- & Compliance-Team schafft die Rahmenbedingungen für unser Risikomanagement in Deutschland und Österreich. Bei Standard Life wollen wir Risiken nicht um jeden Preis vermeiden, sondern eine optimale Bilanz zwischen Risiko und Kontrolle herstellen. Denn die Übernahme von Risiko in Form von Lebensversicherungen ist unser Geschäft. Ob es um die Kundenakquise, IT-Systeme oder die Produktentwicklung geht – als neues Teammitglied unterstützen Sie unsere Geschäftsbereiche und das Management dabei, operationelle Risiken im Einklang mit der vorgegebenen Risikobereitschaft zu managen. Dies gilt ebenso für die Spezialbereiche Governance und Compliance. Sie verstehen sich als Gestalter, der bei der Informationsanalyse das Verbesserungspotential des Unternehmens erkennt und dieses ausschöpft.

Ihre Aufgaben

  • Gemeinsam führen wir neu erarbeitete Rahmenbedingungen für das Risikomanagement ein und verankern diese. 
  • Mit Ihrem inspirierenden Ansatz überzeugen Sie die Kolleginnen und Kollegen und schaffen ein neues Bewusstsein für Risikomanagement.
  • Bei der Bekämpfung von Geldwäsche (insbes. gem. §§ 9 und 11 GwBekErgG) unterstützen Sie uns bei der Sicherstellung der Compliance-Anforderungen.
  • Sie hinterfragen existierende Risiken und Kontrollmechanismen kritisch und führen Verbesserungen ein, insbesondere auch bei der Vorsorge und Aufklärung von Betrugsfällen gegen die Gesellschaft.
  • Vorhandene Risiken, Kontrollprobleme und Schwachstellen dokumentieren Sie präzise und eskalieren sie angemessen an die Unternehmensführung.
  • Sie analysieren Managementinformationen mit dem Augenmerk auf Risiken, die uns davon abhalten, Zielgrößen zu erreichen.
  • Sie entwickeln das Governance-Framework der Niederlassung weiter.
  • Sie bauen enge Arbeitsbeziehungen zu deutschen und englischsprachigen Kolleginnen und Kollegen auf und tauschen sich mit Ihnen über Erkenntnisse und Best Practice-Methoden aus.
  • Sie beraten und schulen der Kolleginnen und Kollegen in Risikomanagement-Trainings.

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft oder vergleichbarer Abschluss mit entsprechender Berufserfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Risikomanagement, idealerweise im stark regulierten Finanzdienstleistungsumfeld
  • Umfangreiche Expertise über Governance und Compliance (Kundenidentifizierung, Terrorismusfinanzierung, Transaktionsüberwachung)
  • Sehr gute Kenntnisse über die Versicherungsbranche, insbesondere Lebensversicherungen und Vorsorge
  • Ausgeprägte analytische Denkweise und die Fähigkeit, Lösungen für unzureichend definierte Probleme zu finden
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Kommunikations- und Präsentationsstärke und ein hohes Maß an Selbstorganisation
  • Kenntnis des Enterprise Risk Management Framework (ERMF) und idealerweise Qualifikationen, die für das Risikomanagement oder spezifische Geschäftsbereiche relevant sind, z.B. IRM, CIIA, CII oder CISI

Unser Angebot

  • Eine anspruchsvolle Aufgabe
  • Selbstständiges Arbeiten in einem dynamischen internationalen Umfeld
  • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag mit attraktivem Gehalt und Jobticket
  • Flexible Arbeitszeiten 
  • Flache Hierarchien und eine offene, mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an . Ihre Ansprechpartnerin für diese Position ist Alina Wokan.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Sie haben Fragen?

Sie erreichen unser HR Consultancy Team unter:

+49 69 66572-1011