• Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Xing

News-Box

Head Visual

Ein ereignisreiches Jahr und ein hoffentlich entspanntes Weihnachtsfest

Bevor wir Ihnen unsere besten Wünsche aussprechen, möchten wir das Jahr kurz Revue passieren lassen. Es ist ja einiges passiert.

Großbritannien und Europa

Zunächst der Brexit. Die wenigsten haben wohl damit gerechnet, dass die Wähler in Großbritannien tatsächlich mehrheitlich für einen Austritt aus der Europäischen Union stimmen würden. Der Kurssturz an den weltweiten Finanzmärkten, den der Schock auslöste, war zwar nur ein kurzer. Aber das Vertrauen in die Europäische Union ist beschädigt. Und das, obwohl sie erst 2012 „für Frieden, Versöhnung, Demokratie und Menschenrechte in Europa“ mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde. Die Flüchtlingskrise wie auch der Terror haben der Gemeinschaft enorm zugesetzt. Wie es in Sachen Brexit weitergeht, wird sich im kommenden Jahr zeigen.

Vereinigte Staaten

Auf den Brexit folgte einige Monate später die US-amerikanische Präsidentschaftswahl. Dass Donald Trump gewinnen würde, schien erst unwahrscheinlich. Nun zieht er am 20. Januar 2017 ins Weiße Haus ein. Umfangreiche Steuersenkungen und die Reformierung der Unternehmenssteuer stehen ebenso auf seinem Programm wie eine Lockerung der regulatorischen Schlinge in den Bereichen Finanzen, Energie, Telekommunikation und Gesundheitswesen. Gleichzeitig will er den Protektionismus stärken und die Einwanderung senken – also politische Maßnahmen umsetzen, die das Wirtschaftswachstum schwächen und gleichzeitig den Inflationsdruck erhöhen würden. Die Börsen hat sein Wahlsieg erst einmal beflügelt. Lassen wir uns überraschen, wie es weitergeht.

Standard Life

Kürzlich hat die Europäische Zentralbank (EZB) angekündigt, ihr umstrittenes Programm des Kaufs von Staatsanleihen zur Stützung der Konjunktur bis mindestens Dezember 2017 zu verlängern. Der Nullzins wird uns also erhalten bleiben. Unsere Kunden verunsichert das. Wir merken dies an der Menge der Angebote, die wir derzeit erstellen – sei es für Wiederanleger, sei es für Neukunden. Die intensive Suche nach der individuell besten Anlagestrategie bremst unser Serviceteam zum Teil aus. Dafür möchten wir Sie an dieser Stelle um Verständnis bitten. Uns ist es wichtig, für alle Anleger überzeugende Lösungen zu erarbeiten.

Weihnachten

Nun ist es an der Zeit, sich bei Ihnen, liebe Vertriebspartner, für die gute Zusammenarbeit zu bedanken. Sie haben uns mit enormem Engagement durch das erste Jahr begleitet, in dem wir ausschließlich fondsgebundene Produkte angeboten haben. Das war für uns alle eine Herausforderung. Umso mehr freuen wir uns, dass Sie diese Veränderung in erfolgreiche Geschäfte umwandeln konnten. Danke! Das Weihnachtsfest fällt in diesem Jahr kurz aus, da alle Feiertage auf das Wochenende fallen. Gerade deshalb wünschen wir Ihnen, dass Sie ausreichend Ruhe und Entspannung finden, die Zeit mit Ihren Lieben genießen und auskosten können. Tanken Sie außerdem ausreichend Kraft. Das neue Jahr beginnt bereits im Januar mit einem Event-Highlight – dem FONDS professionell KONGRESS, zu dem wir Sie mit der anschließenden News herzlich einladen. Doch erst einmal: frohes Fest!
 


Weitere News


Virtueller Jahresauftakt 2017

Virtueller Jahresauftakt 2017
Wir schalten zu unseren Experten nach Edinburgh
Datum: 17.01.2017 | Kategorie: Unternehmens-News

Die Welt wird digital – genauso wie unsere Jahresauftaktveranstaltung. Mit dem virtuellen Kick-off am 23. Januar 2017 um 11.00 Uhr schlagen wir bewusst einen neuen, zeitgemäßen Weg der Kommunikation ein – jenseits von Anfahrtszeiten und Parkplatzsuche.  

Mehr erfahren


„Es zählt, was wir tun!“

„Es zählt, was wir tun!“
Interview mit Uwe Menger, „Hilfe für krebskranke Kinder in Frankfurt e.V.“
Datum: 01.12.2016 | Kategorie: Unternehmens-News

Ungefähr 1.800 Kinder in Deutschland erkranken jährlich in ihren ersten 15 Lebensjahren an Krebs, viele von ihnen an Leukämie oder Tumoren. Ein Früherkennungssystem, um Krebs bei Kindern zu erkennen, gibt es noch nicht. Der 1994 gegründete Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e. V." hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, die Krebsforschung voranzubringen und betroffenen Kindern und ihren Familien auf dem oft langen und schweren Weg zu helfen.  

Mehr erfahren


Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V. wird neuer Standard Life Charity-Partner

Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V. wird neuer Standard Life Charity-Partner
Datum: 24.11.2016 | Kategorie: Unternehmens-News

Im mehrjährigen Abstand ruft Standard Life seine Mitarbeiter auf, einen neuen Charity-Partner zu wählen. Nachdem die Giovane-Élber-Stiftung längerfristig von unserem Engagement profitiert hat, ist die Wahl in diesem Jahr auf den Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ gefallen.  

Mehr erfahren


Kinder malen die Standard Life Weihnachtskarte 2016

Kinder malen die Standard Life Weihnachtskarte 2016
Datum: 19.10.2016 | Kategorie: Unternehmens-News

Erinnern Sie sich noch an unsere Entenmeisterschaft im Rahmen der Fußball-Europameisterschaft? Damals hatten wir Sie aufgefordert, Kindergärten aus Ihrer Region zu nominieren.

Mehr erfahren


News RSS Feed

Immer auf dem Laufenden

Mit unserem RSS Feed erhalten Sie immer die neuesten Informationen.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den Standard Life Newsletter und den InFocus Newsletter – und erhalten Sie regelmäßig und aus erster Hand Ansichten, Einsichten und Tipps rund um die Themen Investment und Altersvorsorge.